Besuchsdienste

Geburtstagsbesuchsdienst

In der Gemeinde werden bis heute noch alle älteren Gemeindemitglieder ab 70 Jahren anlässlich ihres Geburtstages besucht.

Dazu hat sich ein Stamm von ehrenamtlichen Helfern zusammengefunden, die sich in regelmäßigen Abständen treffen, um die Besuche aufzuteilen.

Die über 80-jährigen Jubilare werden an ihren runden Geburtstagen vom ev. Pfarrer oder kath. Pastoralreferenten besucht.

Gelegentlich gehört auch der Austausch mit dem Besuchsdienst der Markusgemeinde und der St. Johannes-Nepomukgemeinde sowie unterstützende Fortbildungsabende zu Themen wie Hilfsangebote, Schritt ins Altersheim usw. dazu.

 

Krankenbesuchsdienst

Wenig Öffentlichkeit aber eine besonders intensive Wirkung und Ausstrahlung hat die Arbeit des Krankenbesuchsdienstes. Dies ist ein Kreis von engagierten Freuen und wenigen Männern.

Falls Sie von kranken Menschen in unserer Gemeinde wissen, die sich über einen Besuch freuen würden, wenden Sie sich bitte an uns. Wenn es gewünscht wird und  es dem Kreis möglich ist, können die Kranken von unserem Kreis besucht und begleitet werden.

Zur besonderen Krankensalbung, Hauseucharistie (komplette Heilige Messe) kommen katholischer Pfarrer oder Kaplan gerne in die Häuser, zur  Krankenkommunion (Austeilung mit Wort-Gottes Feier) auch der Pastoralreferent der Gemeinde.

Krankensalbung und Hausabendmahl nimmt auch der evangelische Pfarrer wahr.

Ansprechpartnerin: Ursel Senf, Tel. 06223 3840